Was ist Line Dance?


 

Line Dance ist eine choreographierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit, in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen.

Gesicherten Berichten zufolge, entwickelte sich der Line Dance im Laufe des 20. Jahrhunderts in den USA und kam in den 1960er Jahren nach Europa. 

Eine bekannte Line Dance -Szene kennen wir aus dem Film Saturday Night Fever mit John Travolta, aus dem Jahr 1977. Zwischenzeitlich hat sich Line Dance in Art und Umfang zu einer eigenständigen, mehr als nur abendfüllenden Tanzart entwickelt.
 

In Deutschland ist Line Dance als Freizeitsport seit 2002 anerkannt und im Rahmen des Deutschen Tanzsportabzeichens ( DTSA) gibt es eine eigene Prüfung für Line Dance. (Wikipedia)



Die HeiLiners tanzen zu moderner Musik, aktuellen Pop-Songs und Country-Musik. Wer möchte, kann das DTSA Abzeichen ablegen und an nationalen und internationalen Wettbewerben teilnehmen.

 

Dieser Tanzsport macht viel Spaß, eignet sich für jung und alt und verbindet Körper, Geist und Seele. Er fördert die Koordination, Kondition und Geselligkeit.

 

 


Ansprechpartnerin


Brigitte Denné

Telefon: 0170 2968766


Denné

Trainingszeit


Mittwoch: 18:00 – 19:30 Uhr

Halle: Abtsküche

Trainerin: Brigitte Denné


Trainingszeit für Anfänger


Mittwoch: 16:00 – 17:30 Uhr

Trainerin: Brigitte Denné

Sie können jederzeit beginnen und sich gerne bei Frau Denné über den Trainingsort informieren.




Übersicht Kurse und aktuelle Meldungen


Das Programm der beiden Bereiche Fitness- und Gesundheitssport finden Sie in der Übersicht und aktuelle Meldungen in der öffentlichen Facebook-Gruppe der Fitnessabteilung.


Vielen Dank an unsere Sponsoren. Sie möchten sich auch für den Verein engagieren?